Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Neuhausen
05.04.2022

WISAG übernimmt die Mehrheit der Anteile an der Reasco AG

(Symbolbild)
(Symbolbild) Bild: Adobe Stock
Die Wisser Service Holding Schweiz AG, ein Tochterunternehmen des deutschen Dienstleistungsspezialisten WISAG, übernimmt rückwirkend zum 1. Januar die Mehrheit der Anteile an der Reasco AG aus Neuhausen, teilt das Unternehmen mit. Damit vergrössere die WISAG ihr Serviceangebot für Immobilien in der Schweiz.

Wie die Reasco AG und das Unternehmen WISAG mitteilen, wird die WISSER Service Holding AG wird Mehrheitseigner des Facility Management Dienstleisters Reasco AG. Die Reasco AG, 2011 als ein Spin-off des Neuhauser Traditionsunternehmens SIG gegründet, ist spezialisiert auf Dienstleistungen für Immobilieneigentümer und industriell-gewerbliche Immobiliennutzer. Das Unternehmen beschäftigt in den Bereichen Facility Services, Safety, und Immobilientreuhand in Neuhausen am Rheinfall rund 60 Mitarbeitende. 

Thomas Burkhardt bleibe Geschäftsführer

Die Bereiche Architektur und Immobilienvermarktung sind davon nicht betroffen und bleiben als Reasco Immobilien AG zu 100 Prozent im Eigentum des Managements. 
Mit der mehrheitlichen Beteiligung an der Reasco AG baue die Wisser Service Holding ihre Kompetenz im Bereich des Technischen Facility Managements in der Schweiz aus. Für Reasco AG ergebe sich so die Chance, überregional zu wachsen und an internationalen Ausschreibungen teilzunehmen, heisst es weiter in der Medienmitteilung. Thomas Burkhardt bleibe Geschäftsführer der Reasco AG. 
Die entsprechenden Verträge haben die beiden Unternehmen am 31. März 2022 unterzeichnet. 

Willy Ruf, Geschäftsführer der Wisser Service Holding Schweiz AG: «Diese Akquisition ist für uns ein wichtiger Schritt hin zu einem Full-Service-Anbieter im wachsenden Facility-Management-Markt. Wir verfolgen einen ambitionierten Wachstumsplan und sind froh, mit der Reasco AG nun einen Partner an Bord zu haben, der wie wir einen hohen Anspruch an Dienstleistungsqualität hat.»

Thomas Burkhardt, Geschäftsführer der Reasco AG: «Es war schon immer unser Ziel, unsere Dienstleistungen überregional anzubieten und unsere Kunden auch ausserhalb der Region bedienen zu können. Deshalb haben wir uns nach einem geeigneten Partner umgeschaut. Die Wisser Service Holding als Teil der europaweit tätigen WISAG Gruppe bietet uns nun diese Möglichkeit in idealer Weise. Erste Erfolge konnten wir bereits vor Vertragsunterzeichnung realisieren. Das unkomplizierte und pragmatische Vorgehen der WISAG Gruppe hat uns gefallen und beeindruckt.»

Schaffhausen24, Originalmeldung Reasco AF und WISAG