Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Essen & Trinken
29.04.2022

Brauerei Falken gewinnt Gold und Silber beim Swiss Beer Award

Der Schwarze Falke  wurde mit Gold ausgezeichnet.
Der Schwarze Falke wurde mit Gold ausgezeichnet. Bild: zVg.
Jubel bei der Brauerei Falken: Der Rudolf, der Schwarze Falke und das Red Porter Ale wurden mit Gold sowie das Hülse Fusion mit Silber ausgezeichnet.

Am Donnerstag, 28. April, fand die Prämierungsveranstaltung des Swiss Beer Award 2022 in Baden statt. Beim Swiss Beer Award handelt es sich um die ambitionierteste und härteste Prämierung von Bieren verschiedenster Stile, die von Brauereien in der Schweiz oder Liechtenstein gebraut werden, heisst es in einer Medienmitteilung der Brauerei Falken. Am Donnerstagabend wurden nun die erfolgreich geprüften Biere in feierlichem Rahmen mit dem Swiss Beer Award Gold-, Silber-, Bronze- oder Anthrazit-Label ausgezeichnet. Über 400 Gäste aus der Braubranche, Wirtschaft, Politik und Kulturszene wohnten dem Anlass bei, welcher von Kiki Maeder moderiert wurde, teilen die Verantwortlichen der Brauerei Falken weiter mit.

Über 400 Biere von 74 Brauereien

Anfang August 2021 wurden alle biersteuerpflichtigen Brauereien eingeladen, ihre Biere zahlreich einzuschicken. In Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Bier-Sommeliers und -Sensorikern sowie der Labor Veritas AG und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) wurden anschliessend die über 400 eingesandten Biere nach strengen Beurteilungskriterien sensorisch beurteilt und labortechnisch untersucht und bewertet. Ergänzend und als Hilfestellung für die teilnehmenden Brauereien wurde eine Kennzeichnungsprüfung der Etiketten gemäss aktuellem Schweizer Lebensmittelrecht durchgeführt.

Die Brauerei Falken gewinnt dreimal Gold und einmal Silber

Ein klares Symbol für herausragende Bierqualität sei der Gold- wie auch der Silber-Award für die Brauerei Falken auf jeden Fall. Andrea Imthurn, Direktorin Marketing, ist stolz auf die hervorragenden Biere welche Falken braut. «Wir haben schon damit gerechnet zu gewinnen. Trotzdem ist es eine schöne Überraschung und eine grossartige Bestätigung.»

Schaffhausen24, Originalmeldung Brauerei Falken