Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Reiat
18.08.2022

Coop Thayngen wird rundum modernisiert

Innen wie aussen in neuem Gewand: Diese Visualisierung zeigt, wie der Coop Thayngen nach der Modernisierung in etwa aussehen wird.
Innen wie aussen in neuem Gewand: Diese Visualisierung zeigt, wie der Coop Thayngen nach der Modernisierung in etwa aussehen wird. Bild: zVg.
Grösser, einladender, nachhaltiger: Der Coop Thayngen wird innen wie aussen komplett modernisiert und bleibt daher von Montag, 12. September, bis Mittwoch, 26. Oktober, vorübergehend geschlossen.

Im Coop Thayngen an der Bahnhofstrasse 26 bleibt in den nächsten Wochen kein Stein auf dem anderen. Der Supermarkt, der letztmals 2001 erneuert wurde, erhält ein gänzlich neues Gesicht: Er wird von Grund auf modernisiert und nach dem neusten Ladenkonzept von Coop umgebaut. Wegen der umfangreichen Bauarbeiten bleibt der Coop Thayngen von Montag, 12. September, bis Mittwoch, 26. Oktober, vorübergehend geschlossen.

Nach dem Umbau erwartet die Kundschaft ein Supermarkt mit viel Licht, Holz
und echten Backsteinmauern. Zudem wird die Verkaufsfläche um knapp 10 Prozent auf neu 760 m2 vergrössert, das Sortiment entsprechend erweitert und das Angebot noch stärker auf Frische ausgerichtet.

Wiedereröffnung am 27. Oktober

Auch das äussere Erscheinungsbild des Supermarkts ändert sich merklich: Die jetzige Fassade wird komplett ersetzt und ausserdem wird die Glasfront beim Eingangsbereich grosszügiger gestaltet. Weiter werden die Gebäudehülle und die Räumlichkeiten energetisch saniert und die technische Infrastruktur dank zahlreicher umweltschonender Komponenten (Abwärmenutzung, CO2-neutrale Wärmegewinnung, LED-Beleuchtung) den heutigen Anforderungen angepasst.

Der letzte Verkaufstag vor der Modernisierung ist der Samstag, 10. September (bis 14 Uhr). AM Donnerstag, 27. Oktober, wird die Wiedereröffnung des Coops Thayngen gefeiert.

Schaffhausen24, Originalmeldung Coop