Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Laufsport
14.11.2022

Neue Laufkulisse mit noch mehr Flair

Der Startschuss zum Staaner Stadtlauf fällt dieses Jahr am Samstag, 26. November, inmitten der historischen Altstadt von Stein am Rhein.
Der Startschuss zum Staaner Stadtlauf fällt dieses Jahr am Samstag, 26. November, inmitten der historischen Altstadt von Stein am Rhein. Bild: zVg.
Ein Lauf mit Tradition geht einen neuen Weg. Für viele Laufbegeisterte aus der Region ist der Staaner Stadtlauf der optimale Saisonabschluss. Zur 40. Austragung präsentieren die Verantwortlichen ein neues Konzept, das zurück zu den Wurzeln führt.

Wenn am Wochenende des ersten Advents hunderte Schaffhauserinnen und Schaffhauser die Laufschuhe schnüren, kann das nur eines heissen – es ist Staaner Stadtlauf Zeit. Seit über 40 Jahren lockt der traditionsreiche Anlass Läuferinnen und Läufer von nah und fern in das Städtli im oberen Kantonsteil. Dieses Jahr stehen einige Änderungen bevor, welche zurück zu den Wurzeln des Staaners führen. Neu werden Läufe über 8,2- beziehungsweise 6,4-Kilometer angeboten, die auf mehreren Runden durch die Altstadt absolviert werden. Damit verabschiedet sich das Organisationskomitee (OK) vom Viertel- und Halbmarathon. 

Mehr Stimmung am Samstagabend 

Bereits vor den zwei Jahren Corona-Pause habe sich das OK den verschiedensten Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Laufanlasses gewidmet, wie Daniel Jung, Medienverantwortlicher, gegenüber dem «Bock» sagt. «Eigentlich wollten wir das neue Konzept bereits 2020 präsentieren.»

Ein Grund für die Neuausrichtung sei, dass in der Breitensport-Laufszene tendenziell wieder kürzere Strecken gefragt sind, wie der Medienverantwortliche erklärt. Statt am Sonntagmittag fällt der Startschuss zum Staaner Stadtlauf dieses Jahr am Samstagabend, dem 26. November. «Dadurch können wir die Weihnachts- und Adventsstimmung in der historischen Altstadt noch mehr hervorheben und eine wunderschöne Laufkulisse bieten.»

Lauferlebnis für Jung und Alt

Auch die Kleinsten kommen am Staaner Stadtlauf auf ihre Kosten. Der Mini-Sprint misst 175 Meter, Kinder mit Jahrgang 2007 bis 2015 laufen einen Kilometer. Die erste Kategorie startet um 14 Uhr.  

Beim Hauptlauf gilt es 8,2 Kilometer zu absolvieren. Während die Damen um 17 Uhr starten, messen sich die Herren um 18.30 Uhr. Diese Trennung begründet das OK wie folgt: «Die Kurven im Städtli sind teils recht eng. So grosse Felder wie früher beim Halbmarathon sind nicht mehr möglich.» Zusätzlich führt das OK einen 6,4-Kilometer-Lauf ein, auch als Alternative zur Walkingstrecke. In dieser Kategorie ohne Rangliste stehe der Plausch und das gemeinsame Erleben vor der sportlichen Leistung. 

Regionale Laufszene dabei

Seit vielen Jahren ist der Staaner Stadtlauf für zahlreiche Läuferinnen und Läufer aus der Region der traditionelle Saisonabschluss. So sind auf der Startliste Athletinnen und Athleten des LC Schaffhausen, der WhatsApp Runners Schaffhausen sowie der OL Clubs Dachsen und Schaffhausen zu finden. Auch einige deutsche Vereine sind gemeldet. Mit Blick auf die Anmeldezahlen (aktuell 95 Kinder und 156 Erwachsene) meint Daniel Jung: «Tendenziell werden die Anmeldungen immer kurzfristiger. Wir freuen uns auf alle, die sich auf das neue Konzept einlassen, und hoffen, dass es gut ankommt.»

Lara Gansser, Schaffhausen24