Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Handball
20.11.2022
20.11.2022 13:36 Uhr

Europäische Reise führt nach Presov – Liveübertragung im Meetingpoint

Am Dienstag treffen die Kadetten Schaffhausen in der EHF European League auswärts auf Tatran Presov.
Am Dienstag treffen die Kadetten Schaffhausen in der EHF European League auswärts auf Tatran Presov. Bild: Lara Gansser, Schaffhausen24
Am Dienstag, 22. November, treffen die Kadetten Schaffhausen im dritten Spiel der EHF European League Gruppenphase auf Tatran Presov. Das Spiel in der Ostslowakei wird um 20.45 Uhr angepfiffen und live im Meetingpoint auf dem Herrenacker in Schaffhausen übertragen.

Nach dem Remis im Spitzenkampf gegen Pfadi Winterthur ist vor dem wichtigen Auswärtsspiel gegen Tatran Presov. Heute Sonntag geht es für die Kadetten Schaffhausen mit dem Bus in die Ostslowakei. Tatran Presov – Serienmeister in der slowakischen Meisterschaft – ist ein langjähriger Vertreter im europäischen Handball und wird vom ehemaligen GC und Amicitia Linksaussen Radoslav Antl trainiert. Presov verlor die beiden Auftaktspiele gegen Montpellier und Benfica Lissabon. Die wohl auffälligsten Spieler im Team sind der Kubaner Hernandez Caballero, der linke Aufbauer Urban und der rechte Aufbauer Ivanovic.
Mit Blick auf die Tabelle belegen die Kadetten Schaffhausen nach zwei Spielen aktuell den dritten Rang hinter Tabellenführer Frisch AUF! Göppingen und Montpellier Handball. SL Benfica, das am 29. November in der BBC Arena gastiert, platziert sich knapp hinter den Schaffhausern – ebenfalls mit einem Sieg und einer Niederlage. Im Kampf um ein Weiterkommen in der Gruppe A wäre für die Kadetten ein Auswärtssieg in Presov auf jeden Fall Gold wert.

Das Spiel wird live auf ehftv.com übertragen und kann gemeinsam mit weiteren Fans im Meetingpoint in Schaffhausen mitverfolgt werden. Anpfiff ist um 20.45 Uhr, Türöffnung ab 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schaffhausen24, Originalmeldung Kadetten Medienstelle