Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Volleyball
24.11.2022

Weiteres Verletzungspech bei den Kantigirls

Jasmin Kuch fällt aufgrund eines Bänderrisses am Fuss einige Wochen aus.
Jasmin Kuch fällt aufgrund eines Bänderrisses am Fuss einige Wochen aus. Bild: zVg.
Die Mitteangreiferin Jasmin Kuch fällt aufgrund eines Bänderrisses für einige Wochen beim VC Kanti aus.

Der VC Kanti befindet sich mitten in der Qualifikationsrunde der Nationalliga A. Bereits vor dem Saisonstart musste das Team um Nicki Neubauer einen ersten verletzungsbedingten Ausfall hinnehmen (Arbeitsunfall von Elisa Suriano), wie der VC Kanti mitteilt. Weiter ging es dann mit der Verletzungssträhne nach wenigen Spielen als klar wurde, dass Angel Gaskin das Team aufgrund einer alten Verletzung verlassen muss.

Am Montag wurde nun auch noch diagnostiziert, dass sich Jasmin Kuch während eines Trainings am vergangenen Wochenende die Bänder am Fuss gerissen hat. Die Mitteangreiferin der Kantigirls fällt somit leider ebenfalls für einige Wochen aus, heisst es seitens VC Kanti.

Glücklicherweise konnte mit Monika Krasteva bereits eine zusätzliche erfahrene Angreiferin ins Team geholt werden. Trotzdem ist diese neue Verletzung auf der Mitteposition ein Verlust, da ein möglicher Wechsel für Head Coach Nicki Neubauer auf der dortigen Position damit wegfällt und das restliche Team in den Trainings und Spielen weiterhin gefordert ist, schreibt der VC Kanti zuletzt.

Schaffhausen24, Originalmeldung VC Kanti