Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Gesellschaft
16.08.2021

Menschen in der altra

Vera Pongracz im Interview.
Vera Pongracz im Interview. Bild: zVg.
Vera Pongracz arbeitet im Bistretto der altra schaffhausen. Sie mag es sehr, zu kochen.

«Bock»: Erzählen Sie uns doch etwas über Ihre bisherigen Arbeiten und Ihre Ausbildung.
Vera Pongracz: Die ersten drei Jahre ging ich in England in eine Dorfschule, dann in die International School in Schaffhausen und die letzten Schuljahre war ich in der Christian Morgenstern Schule. Danach habe ich in der International School eine Praktische Ausbildung im Bereich Hauswirtschaftslehre absolviert. Anschliessend habe ich an der International School in der Küche und beim Mittagstisch gearbeitet. Kürzlich habe ich zur altra gewechselt und arbeite zwei Tage pro Woche im Bistretto. Ich bin zweisprachig aufgewachsen und rede fliessend Englisch.

Was ist das Bistretto und was für Arbeiten fallen dort für Sie an?
Pongracz: Bistretto ist das interne Bistro für Mitarbeiter und Personal der altra und befindet sich am Hauptsitz an der Mühlenstrasse. Dort gibt es Sandwiches, Salate, Mittagsmenüs und Desserts. Ein kleiner Kiosk rundet das Angebot ab. Am liebsten koche ich.   

Was für Hobbys haben Sie und was machen Sie in Ihrer Freizeit?
Pongracz: Ich liebe es zu tanzen und belege regelmässig Tanzkurse in Salsa, orientalischem Tanz und Musical Dance. Hin und wieder auswärts ins Restaurant gehen und reisen (vor allem in die USA) finde ich toll.   

Was wünschen Sie sich für Ihre Zukunft?
Pongracz: Ich wünsche mir einen zweiten Arbeitgeber, denn ich möchte gerne mehr als zwei Tage in der Woche arbeiten. Ich möchte behandelt werden wie alle anderen. Zum Beispiel möchte ich selbst entscheiden, was ich essen und trinken möchte. Und dass wir nicht mehr dauernd an Corona denken müssen. 

Welche Arbeit suchen Sie konkret?
Pongracz: Ich möchte im ersten Arbeitsmarkt tätig sein, das ist mir wichtig. Ob ich in der Küche beim Kochen helfe oder den Abwasch mache — ich bin offen für vieles. Ich würde auch in Winterthur arbeiten. 

Wer unterstützt Sie bei der Suche nach einem Job?
Pongracz: Thomas Bräm von mitschaffe.ch hilft mir dabei, einen passenden Job zu finden. 

Schaffhausen24