Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Reiat
22.09.2021

Auflösung der Hegaukantorei Thayngen

Die Hegaukantorei Thayngen ist nur noch zwei Mal zu hören.
Die Hegaukantorei Thayngen ist nur noch zwei Mal zu hören. Bild: zVg.
Die Hegaukantorei Thayngen löst sich, nach fast 40 Jahren, Ende 2021 auf. Zwei letzte Auftritte am 3. Oktober und am 1. Dezember 2021 werden noch stattfinden.

Die im Jahre 1983 gegründete Hegaukantorei Thayngen musste vor kurzem mit grossem Bedauern den Rücktritt ihrer Dirigentin, Andrea Jäckle zur Kenntnis nehmen, teilt das Ensemble mit. Diese kann ihre berufliche Tätigkeit durch ein zusätzliches Pensum als Musiklehrerin so ausweiten, dass sie die musikalische Leitung der Hegaukantorei Thayngen leider nicht mehr weiter übernehmen kann. Diese Zäsur, die Altersstruktur der Chormitglieder sowie der Umstand, dass es äusserst schwierig ist neue Sängerinnen und Sänger zu gewinnen haben dazu geführt, dass anlässlich einer ausserordentlichen Generalversammlung am 15. September beschlossen wurde, die Hegaukantorei per Ende dieses Jahres aufzulösen. Der Chor wird vorher noch zweimal zu hören sein: Am Sonntag, 3. Oktober 2021 09:45 Uhr in der Kirche Opfertshofen sowie an einem Abschlussanlass, der am Abend des 1. Dezember 2021 in der reformierten Kirche in Thayngen stattfinden wird. Darüber wird später noch informiert.

Schaffhausen24, Originalmeldung Hegaukantorei Thayngen