Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schaffhausen
11.10.2021

Schwelbrand in Badezimmer

Der Schwelbrand war schnell unter Kontrolle. (Symbolbild)
Der Schwelbrand war schnell unter Kontrolle. (Symbolbild) Bild: Marcel Tresch, Schaffhausen24
Wie aus einer Mitteilung der Schaffhauser Polizei zu entnehmen ist, hat am Samstagabend, 9. Oktober, in einem Badezimmer einer Mietwohnung, an der Klettgauerstrasse in Neuhausen, eine WC-Papierrolle gebrannt. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand.

Am Samstagabend, 9. Oktober, um 20.44 Uhr meldete ein Wohnungsmieter an der Klettgauerstrasse in Neuhausen, dass sein Nachbar um Hilfe rufe. Die ausgerückten Polizeifunktionäre konnten den Mann aus seiner Wohnung – welche dicht mit Rauch gefüllt war – retten. Die Feuerwehr brachte den Schwelbrand rasch unter Kontrolle und konnte diesen löschen.

Verletzt wurde niemand. Sachschaden an Wohnung und Mobiliar entstand glücklicherweise keiner. Die Wohnung mussten wegen der Rauchbildung jedoch mit einem Ventilator gelüftet werden. Neben der Feuerwehr von Neuhausen waren auch Mitarbeitende des Rettungsdienstes Schaffhausen im Einsatz.

Schaffhausen24, Originalmeldung Schaffhauser Polizei