Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Schaffhausen
03.12.2021

Casino in Schaffhausen schliesst

Das Casino in Schaffhausen wird seine Tore schliessen.
Das Casino in Schaffhausen wird seine Tore schliessen. Bild: Nathalie Homberger, Schaffhausen24
Im Winterthurer Quartier Lokstadt soll in der denkmalgeschützten Halle Rapide ein Casino mit 120 Arbeitsplätzen entstehen. Swiss Casinos hat sich entschieden, zum gleichen Zeitpunkt das Casino in Schaffhausen zu schliessen.

In den vergangenen 18 Jahren musste Swiss Casinos in Schaffhausen immer wieder Verluste hinnehmen. Kumuliert verbuchte das Casino ein Minus von rund 11 Millionen Franken, schreibt Swiss Casinos in einer Medienmitteilung. Trotz verschiedener, intensiver Massnahmen habe sich gezeigt, dass dieses Casino sich nicht mit den wirtschaftlichen Zielen von Swiss Casinos deckt.

Die geografische Verlegung des Casinos von der Munotstadt in die aufstrebende Stadt Winterthur wird für alle eine grosse Herausforderung sein. Marc Baumann, CEO von Swiss Casinos verspricht: «Allen 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Casino Schaffhausen werden wir eine Stelle im neuen Casino oder innerhalb unserer Gruppe anbieten. Dieser Wechsel ist für alle eine Herausforderung, aber auch eine grosse Chance. Ich bin überzeugt, dass alle Mitarbeitenden diesen Wechsel mit gewohnt viel Engagement unterstützen und begleiten werden. Ich danke jetzt schon allen herzlich für ihr Verständnis und ihren Einsatz.»

Am 24. November legten Ina Invest und Swiss Casinos den Grundstein für das neue Casino in Winterthur.

 

 

Schaffhausen24, Originalmeldung Swiss Casinos