Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda

Vollsperrung der Rheinbrücke

Visualisierung der Rheinbrücke zwischen Flaach und Rüdlingen.
Visualisierung der Rheinbrücke zwischen Flaach und Rüdlingen. Bild: Baudirektion
Von Freitag, 20. Mai, um 20 Uhr bis am Montag. 23 Mai, um 4 Uhr wird die Rheinbrücke zwischen Flaach und Rüdlingen gesperrt. Der motorisierte Individualverkehr wird während der Vollsperrung der Rheinbrücke grossräumig umgeleitet.

Seit Ende 2021 laufen zwischen Flaach und Rüdlingen die Vorarbeiten für den Ersatz der Rheinbrücke. Die letzten Arbeiten vor dem Verschieben der alten Brücke beginnen am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr. Sie dauern voraussichtlich bis 24 Uhr. Während dieser Zeit ist mit Lärmemissonen zu rechnen. Wir setzen aber alles daran, die Lärmbelastung so gering wie möglich zu halten. Das Verschieben der Rheinbrücke beginnt am Samstag, 21. Mai, ab 8 Uhr, und dauert bis etwa 16 Uhr.

Verkehrsumleitungen

Der motorisierte Individualverkehr wird während der Vollsperrung der Rheinbrücke grossräumig umgeleitet (siehe Plan auf der Rückseite). Auf der Flaacher Seite ist die Zufahrt bis zur Ziegelhütte (Naturzentrum Thurauen und TCS Camping) und auf der Rüdlinger Seite bis zur Kreuzung Rafzer- und Dorfstrasse (Woog) jederzeit möglich.

Die Postautos der Linie 675 verkehren während der Vollsperrung auf der Flaacher Seite nur zwischen der Haltestelle «Ziegelhütte» und dem Bahnhof Henggart. Auf der Rüdlinger Seite zwischen der Haltestelle «Brückenwaage» und dem Bahnhof Rafz. Die Haltestelle «Gemeindehaus» wird dabei nur für den Ausstieg bedient.

Für Fussgänger und Velofahrende kann während der Vollsperrung der Rheinbrücke keine sinnvolle Umleitung angeboten werden. Alternative Routen sind jedoch auf www.schweizmobil.ch zu finden.

Die Zufahrt und Durchfahrt mit Schiffen und anderen Wassersportgeräten ist aus Sicherheitsgründen von Freitag, 20. Mai, 24 Uhr, bis Samstag, 21. Mai, 24 Uhr, verboten. Die nautische Signalisation ist zwingend zu beachten und einzuhalten.

Nach dem Verschieben der alten Rheinbrücke und der Aufhebung der Vollsperrung kann die Brücke in neuer Lage wieder wie bis anhin befahren und begangen werden. Erst mit dem Neubau erfolgt im Sommer 2023 eine weitere Verkehrsumstellung mit angepasster Linienführung. Über den genauen Zeitpunkt informieren wir Sie rechtzeitig. Weitere Informationen sowie laufend Bilder über den Baufortschritt sind auf unserer Website unter www.zh.ch/strassenbaustellen, Rubrik «Flaach» zu finden.

Schaffhausen24, Originalmeldung Zürcher Baudirektion