Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Neuhausen
23.05.2022

Autofahrer verletzt in Neuhausen vier Menschen und flüchtet

Bei dem Unfall in Heuhausen am Rheinfall wurden vier Insassen eines Autos verletzt.
Bei dem Unfall in Heuhausen am Rheinfall wurden vier Insassen eines Autos verletzt. Bild: Schaffhauser Polizei
Ein alkoholisierter Autofahrer hat in Neuhausen am Samstagabend auf der Gegenfahrbahn einen an einer Ampel stehenden Wagen gerammt und dabei vier Insassen verletzt. Danach flüchtete er über mehrere Kilometer und wurde in Andelflingen ZH von der Polizei gestoppt.

Die vier Fahrzeuginsassen seien durch den Rettungsdienst mit unbestimmten Verletzungen in ein Spital gebracht worden, teilte die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Sonntag mit. Der alkoholisierte Unfallverursacher musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Zum Unfall war es gegen 19.30 Uhr auf der Strecke von Schaffhausen nach Neuhausen gekommen. Der Autofahrer bog von der Mühlenstrasse auf die Bahntalstrasse ein. Dabei verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr eine Verkehrsinsel und krachte auf der Gegenfahrbahn in den anderen Wagen. Danach fuhr er weiter.

Keystone-SDA