Home Region Sport In-/Ausland Magazin Agenda
Reiat
29.08.2022

Lohn: freilaufende Hühner und Hahn aufgefunden

Es besteht die Möglichkeit, dass die Hühner und der Hahn aus ihrem Gehege oder ihrer Umgebung ausgerissen sind, wobei eine mögliche Aussetzung nicht ausgeschlossen werden kann.
Es besteht die Möglichkeit, dass die Hühner und der Hahn aus ihrem Gehege oder ihrer Umgebung ausgerissen sind, wobei eine mögliche Aussetzung nicht ausgeschlossen werden kann. Bild: zVg./ SHPol
Am späteren Sonntagmorgen, 28. August, meldete eine Spaziergängerin, dass sie auf einem Parkplatz in Lohn zwei Hühner und einen Hahn festgestellt habe. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zur Stalladresse der drei Tiere.

 Um 11.15 Uhr am späteren Sonntagmorgen, 28. August, meldete eine Spaziergängerin der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei, dass ihr auf dem Parkplatz Oberholz (Bereich Kantonsstrasse/Schmittengasse) in Lohn zwei Hühner sowie ein Hahn entgegengekommen seien und sie nicht wisse, ob diese ausgesetzt worden seien.

Die ausgerückte Patrouille der Schaffhauser Polizei konnte die Tiere im besagten Bereich feststellen, wobei sich diese sehr zutraulich verhielten und mit Hilfe eines Spaziergängers einfangen liessen. Die Abklärungen bei den umliegenden landwirtschaftlichen Betrieben sowie bekannten Hühnerbesitzer verliefen ergebnislos, sodass die Tiere in der Folge nach einer geeigneten Örtlichkeit transportiert wurden, wo sich diese bereits sehr schnell einlebten.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Tiere aus ihrem Gehege oder ihrer Umgebung ausgerissen sind, wobei eine mögliche Aussetzung nicht ausgeschlossen werden kann.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Informationen zu diesem Vorfall oder zur Stalladresse der drei Tiere machen können, sich unter der Telefonnummer +41 (0)52 624 24 24 zu melden.

Schaffhausen24, Originalmeldung SHPol